Tagebuch

terrasse-fruehling.jpg

Neues aus der Therme auf persönliche Art: Lesen Sie hier die „Tagebucheinträge“ von Werkleiter Dieter Lustinger und anderen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen der Wohlfühl-Therme Bad Griesbach!


Rottaler Advent

04.12.2010

Diese Tage werde ich noch auf den Rottaler Advent gehen, den Kurplatz im winterlichen Kleid genießen. "Und Theater Maskara" ist ja nicht nur was für Kinder, das seh ich mir auch an. Zum Aufwärmen geht´s dann in das warme Thermalwasser der Wolfühl-Therme! Da lasse ich mich dann noch verwöhnen, bevor mich noch der Krampus erwischt.
Maria Schmid


Unser Bademeister

03.12.2010

Heute hat Armin, einer unserer Bademeister Geburtstag. Ihm gilt unser herzlicher Gruß und unser Glückwunsch.
Bademeister in einer Therme zu sein ist kein einfacher Job. Man hat für viele Bereiche Verantwortung, hat z.B. regelmäßig die Wasserqualität zu prüfen und zu dokumentieren, die allgemeine Wassergymnastik durchzuführen und ist erster Anlaufpunkt bei notwendiger Hilfe, Anregungen und nicht zuletzt bei Kritik. Viele Fragen werden an einen Bademeister gestellt. Da ist es dann schön, wenn auf den eingegangenen Bewertungsbögen der Gäste ein besonderes Lob für die Bademeister allgemein oder speziell für einen unserer Bademeister zu lesen ist. Jeder Bademeister hat seinen ganz eigenen Stil, seine eigene Handschrift und so ist es auch richtig. Natürlich bekommt man damit nicht von allen Seiten Lob, aber unserem Haus gibt die Arbeit der Bademeister ein Gesicht.
Dieter Lustinger


Unsere Sauna

02.12.2010

In meinen Büro sieht es aus wie in einer Ausstellungshalle: Stühle in Orange und dunkelbraun der Marke Vitra, ein futuristischer Barhocker, exklusiv gestaltete Sitzmöbel der Marke Qinze und Milan die bei jedem Besucher Interesse wecken. Dazu auf dem Boden oder an die Wand gelehnt Fliesen in verschiedenen Farben, Größen und Formen, eine Auswahl von Hölzern, Fichte Eiche, Kiefer, ein großer Schieferbrocken und jede Menge an Plänen und Katalogen. Der Innenausbau der neuen Sauna rückt näher – die Auswahl bei den Fliesen und Hölzern ist mittlerweile weit gediehen, das Ergebnis macht den Planern und uns als Vertreter des Bauherrn sehr zufrieden. Schwieriger ist es noch mit dem notwendigen Mobiliar: Gemütlich ohne dumpf zu wirken, bequem ohne urig zu sein und nicht zuletzt soll es die besonderen Belastungen einer öffentlichen Sauna Stand halten.


wohlfuehltherme_website.jpg

Unsere neue Homepage

02.12.2010

Ein Thermentagebuch, darauf haben wir uns schließlich verständigt, das sollte es sein. Berichte aus unserem Haus/über unser Haus, geschrieben von Personen die in der Wohlfühltherme Bad Griesbach arbeiten, veröffentlicht hier auf unserer neuen Homepage, so ist die Order.
Wir, das sind Maria Schmid, EDV Administratorin, Ulrich Bares von der gleichnamigen Werbeagentur und Andreas Würzburger von der Agentur Magenta 4, die das neue Konzept der Homepage mit entwickelten und umgesetzt haben. Und ich bin Dieter Lustinger, Werkleiter der Wohlfühltherme in Bad Griesbach.
Und weil die Order so ist wie sie ist finden Sie jetzt hier das Thermentagebuch mit dem ersten Eintrag. Und der, so hieß es, muss natürlich vom Chef sein. Aber damit die Sache lebendig wird, vielleicht sogar hier und da witzig und fröhlich, werden sich auch andere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus unserm Haus zu Wort melden. Und vielleicht haben Sie ja auch Lust, Ihre Meinung hier kund zu tun. Wir würden uns freuen.
Ok, ich könnte Ihnen noch schnell berichten, dass es draußen vor dem Fenster dicke Flocken schneit. Für viele ein Grund die Therme aufzusuchen. Wenn nur der Kopf aus dem heißen Thermalwasser schaut, rings um die Nase die Schneeflocken flirren, das ist schon ein ganz besonders stilvolles und romantisches Erlebnis.
Dieter Lustinger


  1 ... 25 26 27 28 29