UNSERE STELLEN-ANGEBOTE:

Sie sind Physiotherapeut/in oder Techniker/in?
Dann sind Sie bei uns richtig!

„Below, Above & Beyond“ in der Wohlfühl-Therme

Bis zum 10. Oktober 2021 stellt die Künstlerin Hafsa Idrees ihre Bilder in der Eingangshalle der Wohlfühl-Therme Bad Griesbach aus. Hafsa Idrees wurde 1992 in Islamabad, Pakistan, geboren. 2016 kam sie für ihr Studium nach Deutschland und lebt seitdem in Passau. Die Künste lagen ihr immer sehr am Herzen und auch, wenn sie keine klassische Ausbildung in einer künstlerischen Fachrichtung hat, das Zeichen und Malen sind und bleiben wichtige Teile ihres Seins. Seit ihrer Schulzeit genießt sie es, mit verschiedensten Medien, Stilen und Techniken zu experimentieren. Mit zehn Jahren erlernte sie arabische Kalligrafie, merkte aber bald, dass sie das freie Malen und Zeichnen ebenso erfüllte. Neben der Malerei schreibt sie auch, aber mit Farben kann sie sich vollkommen ungebunden ausdrücken. Impressionisten wie Van Gogh, Monet, und aktuell Iris Scott haben sie sehr inspiriert und sie mutig gemacht, auch die Fingermalerei zu versuchen. Picasso sagte einst, „Jedes Kind ist ein Künstler. Die Herausforderung besteht darin, ein Künstler zu bleiben, wenn man älter wird.“ Unsere Fingerspitzen sind in perfekter Art und Weise dafür geformt, um Farben lebendig auf die Leinwand zu bringen, magische Kunstwerke mit einer einzigartigen Textur zu kreieren. Dabei verwendet sie bevorzugt Öl, aber auch Acryl, Pastell und Kohle kommen zum Einsatz. Ihr derzeitiger Stil würde sie als modernen Impressionismus bezeichnen, semi-abstrakt und in Teilen mit post-impressionistischen bzw. expressionistischen Einflüssen. Die Ausstellung zeigt eine vielseitige Sammlung impressionistischer Kunst mit Aliens, Unterwasser, Natur und vielem mehr.

Die Ausstellung ist täglich von 8 bis 21 Uhr zugänglich.

Die Künstlerin ist am Mittwoch, 1. September 2021 ab 18 Uhr anwesend.

Weitere Infos gibt es hier: https://www.instagram.com/hafsaidreesart/

3G-Regel ab 30. August 2021

Die Wohlfühl-Therme Bad Griesbach jetzt mit mobilem Schwimmbad-Lifter

Die Wohlfühl-Therme Bad Griesbach ist nun mit einem mobilen Schwimmbad-Lifter ausgestattet, um Menschen mit körperlichen Einschränkungen das Baden in fast jedem beliebigen Becken zu ermöglichen. Bisher war es für die Gäste mit Gehbehinderung lediglich in einem Becken im Therapiebad mittels fest installiertem Schwimmbecken-Lifter möglich, einfach in das heilkräftige Thermal-Mineralwasser zu gelangen.

Nun wurde in der Wohlfühl-Therme ein mobiler Schwimmbad-Lifter angeschafft, der an das gewünschte Becken gefahren werden kann. Mit Hilfe des Lifters wird dann dem Gast mit Einschränkungen der Einstieg ins Becken oder das Verlassen des Wassers entsprechend ermöglicht oder erleichtert.

„Diese Anschaffung bringt einen echten Mehrwert für unsere Gäste mit Gehbehinderung, da diesen Menschen nun einfach und ohne Kraftanstrengung in fast jedes Becken geholfen werden kann. Es stellt somit einen wichtigen Beitrag zu noch mehr Barrierefreiheit in der Gesundheitseinrichtung Wohlfühl-Therme Bad Griesbach da“, freut sich der Werkleiter Franz Altmannsperger.

Um diese Einrichtung nutzen zu können, brauchen sich die Gäste mit entsprechenden Einschränkungen nur an der Kasse oder beim Bademeister zu melden.

Foto: Bademeister Helmut Schneidhuber hat bei der Einweisung des neuen Schwimmbad-Lifters zur Übung seinen Kollegen Waldemar Kler ins Wasser „befördert“.

Freies WLAN für unsere Gäste!

Mit bewusst gewählten Ausnahmen als WLAN-freie Zonen steht unseren Gästen in vielen Innen- und Außenbereichen ein kostenloses WLAN-Internet-Angebot zur Verfügung. Umgesetzt wurde dieses Angebot mit dem vom Freistaat geförderten und bereits stark verbreiteten BayernWLAN. Der Vorteil dabei ist, dass es bereits ein BayernWLAN-Angebot am Kurplatz in Bad Griesbach gibt und dieses ohne erneute Anmeldung im Thermenbereich weiter genutzt werden kann.
Somit dürfen sich die Gäste freuen ab sofort während eines Aufenthalts in der Wohlfühl-Therme Bad Griesbach einerseits in den zahlreichen Becken das gesundheitsfördernde Heilwasser und andererseits gemütlich auf der Liege das Internetangebot mit dem kostenlose WLAN genießen zu können.

ES WAR WUNDERSCHÖN! Danke, Christiane Öttl!

Ein lauer Sommerabend, Zuhörer am und im Wasser und tolle Musik von Christiane Öttl, die fast jeden Musikwunsch erfüllt hat! Das war ein kleiner Ersatz für den „Musiksommer in der Therme“.
Nächsten Mittwoch findet „Musik am Beckenrand“ ab 17:30 Uhr NOCHMAL statt!
Bei schönem Wetter können auch „Zaungäste“ gerne dazukommen. Für Getränke und Snacks ist gesorgt.
Bei schlechtem Wetter spielt sie in der großen Badehalle.

Julia Rose stellt in der Wohlfühl-Therme Bad Griesbach aus

Die aktuelle Ausstellung in der Eingangshalle der Wohlfühl-Therme Bad Griesbach läuft bis 30. August:

Julia Rose arbeitet mit verschiedenen Maltechniken u.a. in Acryl und Öl. Die Natur ist eine besondere Affinität der Malerin, aber auch abstrakte, surrealistische, expressionistische Bilder. Als Kind zeichnete sich schon ihr besonderes Talent in der Malerei ab, jedoch erst im Rentenalter konnte sie sich dazu hinreissen, ihr Talent in die Wirklichkeit umzuwandeln. In England, Italien und Deutschland bildete sie sich in Privatgalerien weiter.

Auch als Schriftstellerin ist Frau Rose bekannt mit Ihren Neuerscheinungen: Höllenglück (Roman), Stop It (Politbuch), Milli Zront (Kinderbuch), Unsichtbare Kartelle (Sachbuch).

Die Ausstellung ist täglich von 8 bis 21 Uhr frei zugänglich.

LIVEMUSIK AM BECKENRAND!

Biken & Baden in Bad Griesbach

Sie möchten aktiv sein UND sich entspannen? Dann mieten Sie sich doch ein E-Bike und entspannen anschließend in der Wohlfühl-Therme.

Reservierungen telefonisch möglich unter: Tel. 08532 96 15 0

Für nähere Infos hier klicken