Bilder von Julia Rose

Bis zum 6. November 2022 stellt Julia Rose in der Eingangshalle der Wohlfühl-Therme Bad Griesbach ihre Bilder aus.

Julia Rose ist Malerin und Autorin und arbeitet mit verschiedenen Maltechniken u.a. in Acryl und Öl.

Die Natur ist eine besondere Affinität der Malerin, aber auch abstrakte, surrealistische, expressionistische Bilder werden generiert.

Als Kind zeichnete sich schon ein besonderes Talent in der Malerei ab, jedoch erst im Rentenalter konnte sie sich dazu hinreißen, ihr Talent in die Wirklichkeit umzuwandeln. In England, Italien und Deutschland bildete sie sich in Privatgalerien weiter.

Auch als Schriftstellerin ist die Malerin bekannt mit Ihren Neuerscheinungen: Höllenglück (Roman), Stop it (Politbuch), Milli 2von4 (Kinderbuch), Unsichtbare Kartelle (Sachbuch).

Die Ausstellung ist täglich von 8 – 21 Uhr frei zugänglich.

Unser „Zuckerl“

Bis Ende Oktober ist der Einlass in die Therme mit der Abendkarte bereits ab 17 Uhr!

Und das für 9 €!

… Gleich nach der Arbeit noch ins Wasser und entspannen!

Ladestation E-Autos

Zur Zeit ist es nicht möglich, während des Aufenthaltes in der Therme das E-Auto in der Tiefgarage aufzuladen.
Die Säulen sind defekt.

Bilder von Frau Graf

Bis 18. September 2022 zeigt Frau Helena Graf bei uns in der Eingangshalle insgesamt 10 ihrer großformatigen Öl- und Acrylgemälde. Zu sehen sind Portraits, Stillleben aber auch abstrakte Werke.

Die überzeugte Autodidaktin erfreut ihre Mitmenschen seit über 30 Jahren mit ihren Werken. In zahlreichen Ausstellungen hat sie ihr künstlerisches Können unter Beweis gestellt. Ihre Arbeiten befinden sich im gesamten deutschen Raum sowie im Ausland.

Die Ausstellung ist täglich von 8 – 21 Uhr frei zugänglich.

Unser Beitrag zur Energieeinsparung:

Wir schließen bis auf Weiteres

ab Montag, 08. August 2022:

  • SaunaPur
  • HAMAM
  • Dampfsaunen

Aber unser Heilwasser und die Infrarotkabinen

stehen Ihnen uneingeschränkt weiterhin zur Verfügung.

Pressemitteilung

Feuerwehrübung

DA WAR WAS LOS BEI UNS!🚒
Die Feuerwehr Bad Griesbach nutzte die Gelegenheit in der Wohlfühl-Therme eine Übung mit Gefahrgut durchzuführen.
Somit sind wir für den Fall, der nicht eintreten soll, gewappnet.

Öffentliches Bücherregal in der Therme

Die Idee ist nicht neu, aber gut. In der Stadtbücherei Bad Griesbach hat man sich überlegt, wie man den Gästen Bücher näherbringen kann. Die Bücherei selber ist ja doch etwas weiter vom Thermalzentrum entfernt. So nahm der Gedanke immer mehr Gestalt an, ein öffentliches Bücherregal zu etablieren. Ein zentraler Platz war schnell gefunden: Im Haupteingang unserer Wohlfühl-Therme, täglich zwischen 8 und 21 Uhr geöffnet, steht nun in unmittelbarer Nähe des Haupteinganges das gefüllte Regal. Die ersten Bücher wurden bereits fleißig ausgeliehen, aber keine Bange, es wird regelmäßig mit Nachschub versorgt.
 
Wie funktioniert es?
 
Während der Öffnungszeiten der Wohlfühl-Therme können Interessierte das gewünschte Buch zum Lesen entnehmen und stellen es wieder zurück. Eine vorgeschriebene Ausleihdauer gibt es nicht. Reicht die Zeit des Urlaubes nicht aus, um die Lektüre fertigzulesen, nimmt man es einfach mit nach Hause. Wer sein mitgebrachtes Buch ausgelesen hat, darf es auch gerne als Spende im öffentlichen Bücherregal zurücklassen.

BIU: Freuen sich über die gelungene Zusammenarbeit beim Projekt „Öffentliches Bücherregal“:  Geschäftsführer der Thermengemeinschaft Franz Altmannsperger, Leiter der Stadtbücherei Christian Wellnhofer und Tourismusdirektor Dieter Weinzierl.

Thermenerlebnistag in Bad Birnbach!

Die Mitarbeiter der 5 Thermen waren am 28. Juli 2022 von der Thermengemeinschaft in die Rottal-Terme Bad Birnbach eingeladen. Wir hatten einen informativen, kurzweiligen und inspirierenden Nachmittag mit Kollegen aus den anderen Thermen Bad Füssing, Bad Gögging, Bad Abbach und Bad Birnbach.

Fotos zum Thermenerlebnistag

Besonderes in der Eingangshalle!

Zur Zeit stellen Schüler der Grund- und Mittelschule (von 1. bis 8. Klasse) bei uns in der Eingangshalle ihre Werke aus. Hier wurde in verschiedenen Techniken gearbeitet. 🎭🎨
Mit dem Künstler Marcel Bader gestalteten Schüler der 4. Klassen auch einen großen Kubus. Nach gemeinsamer Ideensammlung einigten sich die Schüler auf Motive für die 5 sichtbaren Seiten und arbeiteten dann mit Acrylfarben und Spraydosen an den farbenfrohen Bildern. 🤹‍♂️🏵
Hier einige Fotos auch von der Vernissage, mit Trommeln und Gesang, bei der sich Schüler um das Buffett kümmerten. 🥨🥪
Die Ausstellung ist täglich von 8 bis 21 Uhr frei zugänglich!