Acryl Kunst in der Wohlfühl-Therme

Auszug aus der Vita des Künstlers

Ulli Reichl ist ein Ausnahmekünstler. Der gebürtige Vilsbiburger begann bereits früh, sein malerisches Talent zu entdecken und zu fördern. Das Schicksal war dem jungen Talent dabei nicht gesonnen. So erlitt Ulrich Reichl eine schwere Krankheit. Fortan widmete er sich vollendetsten der Malerei. Und das prägt seine Werke ganz besonders.

Acryl, fluoreszierend Farben und Schwarzlicht charakterisieren die einzigartige Maltechnik des Künstlers. Seine Werke sind geprägt von abstrakten Mustern und verbildlichen die Prozesse, die das Leben von uns allen prägen.fluoreszierend

Ulli Reichls Gemälde können Sie ab sofort in unserer Lobby kostenfrei betrachten. Lehnen Sie sich zurück in unsere bequemen Sessel, bestaunen sie die Kunstwerke und lassen Sie die Aussagekraft der Werke auf sich wirken. Nur in Ihrer Wohlfühl-Therme Bad Griesbach.

Bilder aus Österreich

Frau Brigitte Reischauer kommt aus Oberösterreich und beschäftigt sich seit Ende 2010 mit der Malerei. Sie verwendet ausschließlich hochwertige Acrylfarben, Strukturpasten, Sand und sonstige Materialien für ihre Bilder. Am liebsten malt sich Blumen und Landschaften, aber auch abstrakt gefällt ihr gut, ganz nach Stimmung und Gefühl. Die Malerei ist für sie Spannung und Entspannung zugleich, die Farben zaubern faszinierende Effekte auf die Leinwand und es kann sein, dass im tiefsten Winter die Sehnsucht nach Frühling eine blühende Landschaft entstehen lässt.

Die Ausstellung ist bis Ende März von 8 bis 21 Uhr in der Eingangshalle der Wohlfühl-Therme Bad Griesbach zu genießen.

Frühling in der Wohlfühl-Therme

Ausstellung Erik Limmer

Die drei Flüsse Stadt Passau in Szene setzen…
genau das ist es was sich Erik Limmer mit seinen Kunstwerken zum Ziel gesetzt hat. 1962 in Passau geboren studierte er an der Akademie für graphisches Gewerbe in München um seine frühen künstlerischen Fähigkeiten weiter auszubauen.
Neben Passau und seiner Stadtlandschaft zählen zu den Lieblingsmotiven des talentierten Künstlers vor allem süd-italienische Landschaften. Seine Werke sind meist inspiriert von einer flüchtigen Skizze auf weißem Papier als Hauptbestandteil des Bildes. Die Atmosphäre, die Stimmung der Landschaften fängt er danach mit eigens angelegten Farbpaletten geschickt ein und kreiert ausdrucksstarke Werke.
Erik Limmer’s Kunstwerke sind gezeichnet von kraftvollen, leuchtenden Farben und einem hohen Weiß Anteil, der Eigenton des Papiers. Die Verkörperung des Lichtes durch die Farbe Weiß lässt dabei viel Interpretationsraum für den Betrachter. Eine angenehme helle Stimmung wird suggeriert während die Ursprünglichkeit der locker, leichten Skizze Raum schafft und die Atmosphäre verstärkt.
Eine Komposition die in den Bann verschlägt und jeden Tag von 8 -21 Uhr kostenfrei besucht werden kann.